Hochbetrieb herrschte in der Meppener Hasebrink-Sporthalle. 32 Kinder waren dem Aufruf des TV Meppen gefolgt und ermittelten beim Ortsentscheid der 37. Tischtennis-Minimeisterschaften die Stadtmeister. Der Abteilungsleiter Jörg Robbe und seine Crew sorgten für eine perfekte Organisation dieser traditionsreichen Veranstaltung, so dass nie Langeweile aufkam. 

 

Der Sieg im Tischtennis-Regionspokal der Kreise Emsland und Grafschaft Bentheim war für den Favoriten Eintracht Emmeln nicht nur Ziel, sondern Verpflichtung.

Im Jubiläumsjahr des Vereins ist für den Haselünner SV der Titelgewinn der 2. Tischtennis-Herrenbezirksklasse Nord nicht Ziel, sondern Verpflichtung.  

Große Leistungsdichte

Senioren ermittelten Tischtennis-Meister - Damen überraschten

Ein glänzender Ausrichter der traditionellen Tischtennis-Meisterschaften der Senioren im Sportkreis Emsland/Nord war einmal mehr BW Papenburg. Der Spartenleiter Markus Priet und seine Crew sorgten für ein wohltuendes Ambiente und zeigten sich auch zufrieden mit der Teilnehmerresonanz.

 

Nur der Hoogsteder SV war in der Endrunde des Tischtennis-Regionspokal im Erwachsenenbereich zweimal erfolgreich.

Die emsländische Tischtennis-Kreisliga Mitte/Süd geht mit großer Spannung in die Rückserie, und das gilt sowohl für die Titelvergabe als auch im Abstiegskampf.

Im Wettbewerb des Tischtennis-Regionspokals sicherten sich das Emsland und die Grafschaft Bentheim in den Nachwuchsklassen je zwei Tagessiege.