Bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren waren nur wenige Aktive aus dem Emsland vertreten. Mit Rang drei erreichte Antonia Joachimmeyer die beste Platzierung.

In der 2. Tischtennis-Kreisklasse Nord ist sowohl im Titelkampf als auch am Tabellenende noch alles möglich.  

In der Tischtennis-Damenverbandsliga konnte der SV Bawinkel mit dem 8:4-Heimsieg gegen das Schlusslicht SV Wissingen II verlorenes Terrain zurückgewinnen.

 

Eine gewisse Turniermüdigkeit macht sich im Tischtennis-Sport in den Altersklassen der Senioren breit. Besonders trifft dies auf die weiblichen Konkurrenzen zu.

 

In der 2. Tischtennis-Bezirksklasse sind zwei Clubs noch ohne Niederlage.

 

In der Tischtennis-Herrenkreisliga Emsland/Nord-Mitte macht sich im Titelkampf Langeweile breit.

 

Wie im Vorjahr blieb das Emsland bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften im Nachwuchsbereich ohne Sieg. Der letzte Titelgewinn datiert aus dem Jahre 2016.