Bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren, erneut vorbildlich von BW Langförden ausgerichtet, war das Emsland nur durch wenige Aktive vertreten.

In der 1. Tischtennis-Bezirksklasse kämpfen die emsländischen Clubs um den Anschluss an die Tabellenspitze. Bislang dominiert die Grafschaft Bentheim mit der Spvg. Brandlecht/Hestrup und dem FC Schüttorf.

 Eine gewisse Turniermüdigkeit macht sich im Tischtennis-Sport in den Altersklassen der Senioren breit. Besonders trifft dies auf die weiblichen Konkurrenzen zu.

 

Eklatante Leistungsunterschiede kennzeichnen die zahlenmäßig relativ kleine 1. Tischtennis-Kreisklasse Emsland/Nord.

 

 In der 2. Tischtennis-Herrenbezirksklasse Süd ist das Emsland mit vier Clubs vertreten. Von diesen machen zwei Teams den Titel unter sich aus.

 

In der 1. Tischtennis-Herrenbezirksklasse liegen an der Tabellenspitze zwei Teams aus der Grafschaft Bentheim gleichauf.

Die Tischtennis-Abteilung von BW Papenburg hatte zum 25-jährigen Jubiläum des Hauptvereins zu einem Turnier für aktive und ehemalige Spieler des Clubs eingeladen.