Jugendarbeit wird in der Tischtennis-Abteilung des VfL Rütenbrock dank der Übungsleiterinnen Leni Brinkers und Marion van Boven-Wendels großgeschrieben.

 

In der zurückliegenden Saison war der Klub in der 1. Schülerkreisklasse Emsland/Nord nicht zu schlagen. Da der Mannschaft von der Staffelleitung jedoch zwei Punkte wegen falscher Aufstellung aberkannt wurden, musste sich das Team mit der Vizemeisterschaft begnügen. Dennoch freuen sich Sven Krallmann (links), Simon Rohling, Max Weinans und Jonas Telgen sichtlich über diesen Erfolg, der zum Aufstieg berechtigt. Bruns-Foto