Die Tischtennis-Abteilung des ASV Altenlingen hat seit geraumer Zeit die Nachwuchsarbeit stark intensiviert.

 

Eine besonders positive Zukunftsperspektive hat die Jugendmannschaft, die der 1. Kreisklasse Emsland/Mitte angehört. Das Team hat gute Chancen, in dieser Saison ganz vorne durchs Ziel zu gehen. Außerdem konnte sich die Formation im Regionspokal der Kreise Emsland und Grafschaft Bentheim für die Finalrunde qualifizieren. Zum Kader gehören der Trainer Bernd Nietmann (links), Justus Seybering, Malte Kebbel, der in der Hinserie eine Einzelbilanz von 20:2 erreichte, Lennart Schoneville und Leon Siepker.

                                                                                                                      Bruns-Foto