Punktspielbericht vom Wochenende

 

Bezirksoberliga, Damen

SV Hesepe/Sögeln - Union Meppen 4:8

In den Doppeln wurde der Tabellenführer aus Meppen kalt erwischt, korrigierte die Verhältnisse aber umgehend in den Einzeln. Stephanie Eichhorn und Anja Schumacher sind in der Rückserie noch ungeschlagen.

Union Meppen: Eichhorn (3), Brand (2), Schumacher (3), H. Bruns, Schumacher/Bruns, Eichhorn/Brand.

 

Bezirksliga, Herren

TSG Dissen II - Olympia Laxten II 7:9

Der zweite 9:7-Sieg in Folge für Olympia, obwohl Jan Freese erneut fehlte. Nach dem 4:7-Rückstand drehte die Mannschaft auf. Signalwirkung hatten die beiden Einzelerfolge von Klaus Fietzek, der seine beste Saisonleistung zeigte.

Olympia Laxten II: Schöttmer, Kluger, Hartdegen (1), Sehring (1), Fietzek (2), Schütte (1), Schöttmer/Kluger (2), Hartdegen/Sehring (1), Fietzek/Schütte (1).

 

Bezirksliga, männliche Jugend

TSG Westerstede - BW Papenburg 8:0

Der Neuling aus Papenburg kassierte beim Herbstmeister die höchste Niederlage der laufenden Saison. Zwei Satzgewinne waren eine extrem bescheidene Ausbeute.

BW Papenburg: Dao, Scholübbers, Haase, Eilers, Dao/Scholübbers, Haase/Eilers.

 

Bezirksliga, Schüler

SV Harderberg - Olympia Laxten 3:7

Der Leistungsunterschied entsprach dem Tabellenstand beider Mannschaften. Mit diesem Sieg verbesserten sich die vom Betreuer Jochen Lager gut eingestellten Emsländer auf Platz drei.

Olympia Laxten: Penniggers (2), van Norren, Magga (1), Schenk (2), van Norren/Magga (1), Penniggers/Schenk (1).