In der Tischtennis-Schülerkreisliga Emsland/Nord konnte BW Papenburg die Euphorie bis zum letzten Ballwechsel aufrecht erhalten und sicherte sich mit dem Titel auch das Aufstiegsrecht.

 

Lediglich beim 5:5-Unentschieden gegen den Verfolger SV Holthausen/Biene musste der Ligaprimus bis an seine Grenzen gehen. Zum Stammpersonal gehören Philip Freymuth (links), Lukas Middendorf und Connor Eden. Neben diesen kam auch Bennet Frey zum Einsatz.

                                                                                              Foto: Georg Bruns