Nach Jahren mit vielen Rückschlägen hat sich die Tischtennis-Sparte des TV Meppen wieder konsolidiert.

Ein Beleg dafür ist die Vizemeisterschaft in der Herrenkreisliga Emsland Nord/Mitte. Emotionaler Höhepunkt der Saison war der 9:4-Kantersieg gegen den Spitzenreiter Eintracht Emmeln. Zur erfolgreichen Formation gehören Thomas Krüger (links), Thomas Müller, der als klassenstärkster Spieler nur zwei Einzel abgab, Jörg Robbe, Matthias Gumprich, Heinz Muke und Nils Otten, der auch als Jugendtrainer positive Signale setzte.

                                                                      Bruns-Foto