In der Tischtennis-Jugendkreisliga Emsland/Nord marschierte der TV Meppen mit einem komfortablen Vorsprung auf den Verfolger BW Dörpen als Meister ins Ziel.

Die Grafschaft Bentheim belegte mit Vorwärts Nordhorn und der Spvg. Brandlecht/Hestrup in der 1. Tischtennis-Herrenbezirksklasse die beiden Spitzenpositionen.

Wider Erwarten gut endete für Eintracht Papenburg die Saison der Tischtennis-Damenkreisliga Emsland.

In dieser Saison gehörte der FC Wesuwe zu den prägenden Mannschaften der 2. Tischtennis-Herrenkreisklasse Emsland Mitte/Süd.

Obwohl die Titelverteidigung der Tischtennis-Damenbezirksliga zwischenzeitlich am seidenen Faden hing, war des SV Bawinkel II am letzten Spieltag wieder ganz oben.

 Schlagsicher demonstrierte der VfB Lingen in der Tischtennis-Herrenkreisliga Emsland/Süd seine Überlegenheit und konnte in einer dominanten Rückrunde den Herbstmeister SG Darme/Bramsche noch abfangen.

In den Tischtennis-Ligen sicherten sich vier emsländische Teams das Aufstiegsrecht, davon drei als Meister.