Tischtennis-Fachverbandstagung - SV Hilkenbrook "Mannschaft des Jahres"

Zielstrebig führte der Vorsitzende Andreas Heunisch (VfB Lingen) in Anwesenheit der Ehrengäste Michael Koop (Präsident des Kreissportbundes) und Bernd Lögering (Vorsitzender des Bezirksverbandes) durch den Tischtennis-Fachverbandstag, bei dem lediglich drei Vereine nicht präsent waren.

Saisonende in Tischtennis-Kreisliga Süd – Achtbares Niveau

Ein gehobenes Niveau kennzeichnete die quantitativ kleine Tischtennis-Herrenkreisliga Emsland/Süd. Die Saison war vor allem durch Spannung am Tabellenende gekennzeichnet. 

Saisonende in Tischtennis-Jugendbezirksliga – Laxtener Abstieg

Mit sehr gegensätzlichen Ergebnissen endete die Saison der männlichen Tischtennis-Jugendbezirksliga für die beiden emsländischen Klubs.

Saisonende in 2. Tischtennis-Bezirksklasse Süd - Gehobenes Niveau

Die Titelvergabe der 2. Tischtennis-Herrenbezirksklasse Süd war frühzeitig geklärt, eine ungleich größere Spannung kennzeichnete den Abstiegskampf.  

Als ungeschlagener Meister der Tischtennis-Bezirksoberliga kehrt Union Meppen nach zwei Jahren zurück in die Landesliga. Damit rechtfertigte das Septett die hohen Saisonerwartungen. Beteiligt am Titelgewinn waren Carsten Korte (links), Rainer Klaßen, der mit einer Einzelbilanz von 34:3 klassenstärkster Einzelspieler war, Tobias Lammers, Niklas Klaßen, Johan Hasters, Dirk Heydinger und Thomas Nagelmann.
Foto: Georg Bruns

 

Landesliga, Damen

Hoogsteder SV - Union Meppen 8:2
Für den Neuling aus Meppen gab es ohne die Spitzenspielerin Finja Hasters in der Grafschaft nichts zu holen. In guter Form präsentierte sich nur Anja Brand, die jetzt seit fünf Einzeln ungeschlagen ist.
Union Meppen: Eichhorn, Fischer, Brand (2), Bruns, Eichhorn/Brand, Fischer/Bruns.

Bezirksoberliga, Herren

Union Meppen - Spvg. Niedermark 9:2
Nach der knappen 3:2-Führung zog der Spitzenreiter unaufhaltsam davon. Dabei konnte Tobias Lammers gegen Holger Vogelsang einen 0:2-Satzrückstand noch in einen Sieg umwandeln. Dirk Heydinger und Johan Hasters haben in der gesamten Rückrunde noch kein Einzel abgegeben.
Union Meppen: Klaßen (2), Lammers (1), Korte (1), Heydinger (1), Hasters (1), Kuhl (1), Klaßen/Korte (1), Lammers/Kuhl, Heydinger/Hasters (1).

Bezirksliga, Damen

SV Bawinkel II - SV Wissingen V 6:8
Die Gastgeberinnen kassierten eine nicht eingeplante Niederlage gegen das Schlusslicht, obwohl Stefanie Kalmer erneut nicht zu bezwingen war. Unglücklich agierte Maria Hartdegen, die zweimal knapp im Entscheidungssatz das Nachsehen hatte.
SV Bawinkel: M. Hartdegen (1), Kalmer (3), F. Hartdegen (1), Kuhlmann, Kalmer/Kuhlmann (1), M. Hartdegen/F. Hartdegen.

Bezirksliga, Herren

Spvg. Brandlecht/Hestrup - Olympia Laxten III 8:8
Das Schlusslicht aus Laxten lag bereits 5:8 zurück, sicherte sich aber in einem furiosen Endspurt noch ein verdientes Remis. Das Satzverhältnis sprach sogar für Olympia (32:29). Immer stärker wird der Spitzenspieler Fabian Varel.
Olympia Laxten: Varel (2), Brockhaus (1), Berning (1), Brand, Oldiges (1), Markus (1), Varel/Berning (1), Brockhaus/Markus (1), Brand/Oldiges.

Bezirksliga, männliche Jugend

TSV Riemsloh - SV Bawinkel 7:7
Ein unnötiger Punktverlust beim Schlusslicht. Das Satzverhältnis von 27:21 sprach eindeutig für den emsländischen Neuling. Erst nach dem 3:5-Rückstand zeigte der SV Bawinkel sein wahres Potenzial.
SV Bawinkel: Wintels (2), Janzen (1), Demuth (2), Laudenbach (1), Wintels/Janzen (1), Demuth/Laudenbach.

Halbzeit in 1. Tischtennis-Bezirksklasse - BW Lorup am Tabellenende

In der 1. Tischtennis-Herrenbezirksklasse wird es voraussichtlich mindestens einen emsländischen Absteiger geben. An der Tabellenspitze ist dagegen noch alles offen.