Der zweite Regionsentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften war geprägt von einer mäßigen Starterzahl. Total boykottiert wurde der Wettbewerb  von den Vereinen des Nordkreises und der Grafschaft Bentheim, die seinerzeit eine Kooperation mit dem Emsland initiiert hat. Der Turnierleiter Andreas Heunisch (VfB Lingen) und seine Crew zeichneten sich einmal mehr durch eine umsichtige Organisation aus.

 

 Mit einem überzeugenden 8:3-Reisesieg beim Verfolger Jahn Delmenhorst sicherten sich die Damen von Union Meppen vorzeitig den Titel der Tischtennis-Bezirksoberliga.

In der Tischtennis-Herrenkreisliga Emsland Nord/Mitte ist der Titelkampf praktisch entschieden.

Punktspielberichte vom Wochenende

In der 1. Tischtennis-Herrenkreisklasse Süd/West, die sich aus Clubs des Emslandes und der Grafschaft Bentheim zusammensetzt, ist der Titelkampf praktisch entschieden.

Insgesamt 251 Aktive kämpften bei den niedersächsischen Tischtennis-Meisterschaften in den Seniorenklassen um Titel und Platzierungen.

In der 2. Tischtennis-Herrenbezirksklasse Süd sind sowohl in der Meisterschaft als auch im Abstiegskampf Vorentscheidungen gefallen.