Obwohl Finja Hasters (Union Meppen) erst zwölf Jahre zählt, startete sie bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften im ostfriesischen Westerholt bereits in der Jugendklasse - und das mit riesigem Erfolg. Sie marschierte problemlos ins Endspiel, in dem sie sich nach hartem Kampf in fünf Sätzen gegen Klara Bruns (SV Molbergen) behauptete. Damit hat sie sich auch für die im Januar stattfindenden Landesmeisterschaften qualifiziert.

Foto: Georg Bruns